Buchempfehlung: Die innere Ruhe KANN MICH MAL

HIRNAUSLÜFTEN nenne ich diese Tage wenn ich nicht erreichbar bin und aus Wien ausgeflogen bin. Sehr erholsam diesmal fast zwei Wochen am See in Kärnten. Dabei hatte ich genügend Zeit, keinen Stress um vier tolle Bücher zu lesen. Eines davon von dem Autor Fabrice Midal "Die innere Ruhe KANN MICH MAL" Meditation radikal anders.

Andere Sichtweisen,kein müssen und herrlich humorvoll auf dem Punkt gebracht. "Wirklich meditiert man nur dann,wenn man nichts erwartet. Wenn man sich freimacht von dem Diktat etwas erreichen zu müssen." Fabrice Midal

Das Buch ist empfehlenswert um in der Coronakrise auf andere Sichtweisen stossen zu dürfen und daraus seine Lehren zu ziehen. WIR dürfen alle noch sehr, sehr viel dazulernen.

Foto © dolauraheneis.eu